Sep 082014
 

Es ist kaum zu glauben, aber für mein Schätzchen die Nikon D90 gibt es doch ein aktuelles Firmware-Update. Wenn man bedenkt das diese Kamera auch nicht mehr die Jüngste ist, hat es mich doch ein wenig gefreut das sie noch nicht ganz vergessen ist. :-)

Das Update ist erforderlich wenn man die neuen Verzeichniskorrekturen einlesen möchte. Weitere Informationen und den Download des Firmware-Update findet Ihr hier.

Apr 262014
 

Was ist meine Kamera wert oder möchten Sie meine Kamera kaufen?

Liebe Leser, mit diesen Anfragen werde ich förmlich in den letzten Wochen und Monaten erschlagen. Leider können Recherchen recht umfangreich und Zeitintensiv sein. Und hier liegt genau das Problem, was ich im Moment habe.

Mir fehlt die Zeit dazu mich um solche Dinge zu kümmern. Vereinzelt kann ich Anfragen beantworten, aber nicht gleich 15-20 Kamera in einer Mail den Wert zu schätzen.

Deswegen werde ich ab sofort keine Antworten mehr auf solche Anfragen geben!

Ebenso ist es mit dem Ankauf. Gerne würde ich alles aufkaufen, jedoch ist mein Budget begrenzt und meine Frau würde mich rausschmeißen, da dass Wohnzimmer schon voll steht. :-)

Mein Tipp an alle die Wissen möchten was Ihre Kamera wert ist. In der großen Bucht nach der Kamera suchen und diese dann beobachten. Hier bekommt man schnell aufgezeigt wie die Kamera gehandelt wird!

Einige weitere Tipps gibt es hier und ein besonderer hier.

 Veröffentlicht von
Feb 232014
 

Die Erfolgsgeschichte der Braun Paxette Kameras entstand in den fünfziger Jahren. Die hervorragende Technik und Ausstattung der Paxette Kameras und ein umfangreiches Zubehör-Sortiment machten diese Kamera zur damaligen Zeit sie zu einer spitzen Kamera für jeden Fotografen.

Deswegen erfreute sich die Braun Paxette eine riesengroße Anhängerschaft weltweit.

braun

Baujahr:  1954-58

Typ: Sucherkamera
Format:  Aufnahmeformat 24 x 36 mm,  Film 135
Fokus: Manualfokus
Sucher: Durchgucksucher

Verschluß:  Mechanischer Zentralverschluß,  Schnellste Verschlußzeit 1/300s,  Manuelle Belichtungssteuerung

Objektive: Cassar 45mm/f2,8 ,  Cassarit 45mm/f2,8 ,  Kata 45mm/f2,8 , Pointar 45mm/f2,8

Angefangen mit der Paxette I mit fest verbauten Objektiv, folgten der Paxette I die Modelle Ia, Ib, IL und IM. Der Unterschied der Modelle lag in den Optiken der Kameras.

  • Ennagon 2,8/50
  • Cassar 2,8/45 in Prontor S
  • Cassar 2,8/45 in Prontor SVS
  • Cassarit 2,8/45
  • Kata 2,8/45
  • Katagon 2,8/50
  • Kataplast 3,5/45 in Vario
  • Kataplast 2,8/45 in Prontor SVS
  • Kataplast 2,8/45 in Prontor S
  • Plastigon 2,8/50
  • Pointar 2,8/45

Mit der Paxette II führte Braun dann die Wechseloptik bei der Paxette ein. Ein M40x1 Gewinde erlaubte eine Vielzahl verschiedener Objektive von Herstellern  wie Isco Westron, Steinheil, Schneider, Zeiss und andere Hersteller zu verwenden. Dadurch bekam der Fotograf zur damaligen Zeit ein Kamerasystem angeboten, das sich sehen lassen konnte.

Weiteres Zubehör rundete das Angebot für die Braun Paxette ab.

Braun Paxette Objektive

Braun_Paxette_Ob2

 

Dez 252013
 

Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich allen Lesern meines Blog´s.

Weihnachten

Ein recht bewegtes Jahr geht zu Ende und dies hat man zuletzt auch daran gemerkt, dass es recht ruhig hier war. Die Geburt unserer Tochter  :-) und viele andere Dingen brachten die Beiträge hier zum erliegen. Aber nächstes Jahr geht es hier weiter.

Das Sammlerjahr brachte auch einiges Neues, welches demnächst hier vorgestellt wird. Weiter wird es aber endlich mit der versprochenen Vorstellung der Braun Paxette Kameras gehen.

Sep 032013
 

Die Certo Certina aus dem Jahre 1964. Mit dieser einfachen Kamera geht es vorab erst einmal weiter hier. Mit einer Certo-Kamera ist man erfolgreich. So der Werbeslogan aus dem Hause Certo-Camera-Werk v.d.GÖNNA und Söhne aus Dresden.

Randscharfe Bilder durch gewölbte Filmbahn versprach diese Kamera mit den Filmen 6×6 oder 4×4.

Baujahr:  1964

Typ: Sucherkamera
Format:  Aufnahmeformat 6 x 6 cm,   Aufnahmeformat 6 x 6 cm
Fokus: Manualfokus
Sucher: Durchgucksucher

Verschluß:   Einfachverschluß,  Schnellste Verschlußzeit 1/60 s,  Manuelle Belichtungssteuerung,   Einzeitenverschluss (60)

Objektive: Achromat 80mm/f8,0

Viel zu sagen gibt es nicht zu der Kamera. Auf der Rückseite befindet sich ein Schnellschalthebel zu Filmtransport. Die Kamera besitzt eine Doppelbelichtungssperre und Blitzsynchronisation. Die Entfernung wird über Symbole oder nach Metern eingestellt.

Zudem hat die Kamera einen Geräteschuh für einen Blitz oder Entfernungsmesser.

Aug 132013
 

Sicherlich haben einige Leser in den letzten Wochen festgestellt, das es doch recht ruhig hier im Blog war, oder auf  private Mails nicht geantwortet wurde. Dies lag daran, das alles auf einmal kam. Urlaub und im Urlaub auch noch die Geburt unserer Tochter.

Ich werde versuchen in den nächsten Tagen alles aufzuarbeiten und mir es soweit möglich ist, zu antworten. Sollte ich jemanden vergessen, so bitte ich um milde Gnade. :-)

In den nächsten Tagen wird es dann hier wieder weitergehen.

Mai 062013
 

Sie sind Carl Zeiss verrückt und möchten ein umfangreiches Carl Zeiss Kamera Register. Dann habe ich genau das Richtige für Sie. Im Verlag Rudolf Hillebrand wird ein einzigartiges Carl Zeiss Register über alle jemals hergestellten Kameras angeboten.

Auf 1312 Seiten im Format 23×30 cm  werden alle jemals Hergestellten Zeiss, Zeiss Ikon und Zeiss-Ikon/Voigtländer Kameratypen von insgesammt 220 in über 4600 Modellvarianten aufgelistet.

(c)opyright photodeal.de

Das imposante Nachschlagewerk koste 149,- Euro inkl. Porto und Verpackung innerhalb Deutschlands. Die Versandkosten ins EU-Ausland betragen 10 Euro, Nicht-EU-Länder 30 Euro, Übersee 40 Euro.

Mein Register werde ich mir sichern, denn… wenn dieses Mamutwerk des Carl Zeiss Schaffens ausverkauft sein wird, werden die Preise sicherlich hierfür explodierern. Ich erinnere nur an Kadlubeks Kamera Katalog.

Ausführliche Informationen und die Bestellung kann hier erfolgen.

Apr 252013
 

Die Braun Gloriette B aus dem Jahre 1956 isd das letzte Model dieser Kameraserie, die sich in meinem Besitz befindet. Ich hatte zuletzt die Braun Gloriette B aus dem Jahr 1955 vorgestellt. Dieses Modell unterscheidet sich jedoch ein wenig zu dem Modell von 1955.

Baujahr:  1955-58

Typ: Sucherkamera
Format:  Aufnahmeformat 24 x 36 mm,  Film 135
Fokus: Manualfokus
Sucher: Durchgucksucher

Verschluß:  Mechanischer Zentralverschluß,  Schnellste Verschlußzeit 1/300s,  Integralmessung, Manuelle Belichtungssteuerung, Vero (B 25-200)

Objektive:  Staeble Kata 45mm/f2,8

Wie man es von Braun und allen anderen Herstellern der damaligen Zeit gewohnt war,  sind die Kameragehäuse aus stabilen und soliden Material. Also ein ordentliches Metallgehäuse im Gegensatz zu den heutigen Kunststoffgehäusen.

Von den Spezifikationen ist die Kamera fast gleich mit dem Modell aus dem Jahre 1955. Aber auch nur fast gleich. Hier nun einmal die Unterschiede. :-)

  •  Als Objektiv wurde ein Staeble Kata 45mm /f2,8 verbaut.
  • Die Frontplatte auf dem das Objektiv sitzt ist geglättet.
  • Der elektrische Belichtungsmesser ist nun zweistufig.
  • Der elektrische Belichtungsmesser hat eine Deckel bekommen, womit der Belichtungsmesser verdunkelt werden konnte.
  • Das Einstellrad des Belichtungsmesser ist verkleinert worden.
  • Der Verschluss ist ein Vero, mit der kürzesten Belichtungszeit von 2 hundertstel.

Wie man sehen kann, gibt es doch einige Änderungen die nach nur einem Jahr Entwicklungszeit in diese Kamera eingeflossen sind.

Eines hatte ich bei der Gloriette B aus dem Jahr 1955 vergessen zu erwähnen. Den eingebauten Selbstauslöser. Dies hole ich hiermit nach. :-) Ist mir gerade aufgefallen, weil der Verschluß ein Vero ist. Dieser Verschluß besitzt keinen Selbstauslöser. Wer sich einmal die unterschiedlichen Verschlüsse der damaligen Zeit anschauen möchte, der kann das hier gerne tun.

Dies war nun das letzte Modell der Gloriette B die zu meiner Sammlung gehört. Ein Modell aus dem Jahre 1958 gibt es aber noch. Wenn dieses Modell mir unter die Finger kommen sollte, so ist diese Braun Gloriette dann mein. :-)

Weiter geht es dann demnächst mit der Braun Paxette, der wohl bekanntesten Braun Kamera die es in verschiedenen Ausführen gab.